Auch in stürmischen Zeiten…

Mit uns haben Sie immer den richtigen Partner an der Hand!

Orkan “Friederike”  ist über Deutschland hinweg geblasen und hat in teilen Deutschlands erheblichen Schaden angerichtet. Hier im Rhein-Main-Gebiet wütete “Friederike” und hinterließ, wie auch schon Sturmtief “Xavier” im vergangenen Jahr, viele entwurzelte Bäume und abgebrochene Äste. Bei vielen Menschen drohen nach solchen Stürmen die Bäume zu entwurzeln. Aus Angst der Baum könne nun das Haus des Nachbarns oder aber auch das eigene Heim beim umfallen treffen, rufen die Grundbesitzer die Feuerwehr an. Oft verweisen diese, nach gründlicher Beurteilung der Situation vor Ort, auf Fachfirmen die sich auf genau diese Arbeiten spezialisiert haben. Die Rettungskräfte der 112 können Ihnen nur dann effektiv helfen, wenn Gefahr im Verzug herrscht. Wir unterstützen solche Fachfirmen bei deren Arbeit mit Arbeitsbühnen aber auch mit Kranen. Dadurch kann jede Gefahr auf sichersten Wege beseitigt werden. Auch nutzen Privatpersonen nach solchen Stürmen unsere Arbeitsbühnen um z.B. verrückte Dachziegeln wieder richtig zu setzen. Der Hausbesitzer oder Dachdecker muss dank der Mietgeräte nicht mehr durch die kleine Dachluke auf das nass-rutschige Dach klettern und sich der Gefahr aussetzen abzustürzen. Sie können stattdessen vollkommen sicher in einem Arbeitskorb mit Absturzsicherung stehen und alle anfallenden Arbeiten in Windeseile erledigen. Arbeiten, wie zum Beispiel das Sichern von Baumkronen/Ästen oder Dachziegeln, können auch zusammen erledigt werden.

Gehen Sie auf Nummer sicher und informieren Sie sich gleich hier über den Einsatz unserer Arbeitsbühnen und Krane an Ihrem Haus/Baustelle.

Unser Montagekran mit Bedienpersonal im Einsatz nach einem Sturmtief

%d Bloggern gefällt das: