Arbeitsbühnen und die Wissenschaftsstadt Darmstadt

Die Kreisfreie Großstadt mit ca. 160.000 Einwohnern bekam vom hessischen Innenministerium im Jahr 1997 den Titel Wissenschaftsstadt. Denn zahlreiche Universitäten/Hochschulen und Forschungseinrichtungen sind in Darmstadt zu finden. Rund 41.000 Menschen studieren an der Technischen Universität (TU), der h_da und der EHD. Weiterhin gehören zu den über 30 Forschungseinrichtungen unter anderen das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung, das Europäische Raumfahrtkontrollzentrum (ESA/ESOC), die Europäische Organisation für die Nutzung meterologischer Satelliten (EUMETSAT) und drei Institute der Frauenhofer-Gesellschaft. Auch große Firmen/Einrichtungen aus dem Bereich Kommunikation und IT, die angewandte Forschung und Entwicklung betreiben, sind in Darmstadt ansässig. Für all diese Einrichtungen eignen sich unsere Arbeitsbühnen nicht nur für Wartungs- und/oder Installationsarbeiten sondern auch um bei Forschungsprojekten zu unterstützen. In unserem Mietpark befinden sich Arbeitsbühnen speziell für den Innen- aber auch für den Außenbereich. Man unterscheidet hier Batterie oder 230-Volt-Antriebe für den Innenbereich und die klassischen Verbrennungsmotoren für den Außenbereich. Es gibt auch Arbeitsbühnen, die eine Batterie und einen Verbrennungsmotor haben.

Darmstadt zeichnet sich nicht nur durch den Bereich der Forschung und Entwicklung aus. Durch den Bundesliga-Verein “Darmstadt 98” den so genannten “Lilien” haben viel Menschen schon vom Böllenfalltor gehört. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Fußball-Stadion (Merck-Stadion am Böllenfalltor).